Golf

Wind

Ich hatte ja schon mehrfach geschrieben, dass der Herbst nicht meine Lieblingsjahreszeit ist. Schon gar nicht in Sachen Golf. Es wird früh dunkel, ist eigentlich immer feucht, gefühlt kalt und es bläst ständig ein relativ starker Wind. Dennoch gehe ich auch in dieser Jahreszeit ab und zu mal auf den Platz. Hier ein Blog dazu aus dem […]

Herbst

Golf ist bekanntlich eine Outdoorsportart. Und als solche ist man dann auch abhängig vom Wetter. Und von den Jahreszeiten. Ich persönliche finde es zum Beispiel immer blöd, wenn der November kommt. Leider sieht es dann nämlich bei uns nicht so aus, wie an der Algarve oder wo es sonst noch warm ist. Und  ich weiß dann immer, […]

Der Kopf

Es heißt ja immer, dass der Golfschwung nach dem Stabhochsprung der zweitkomplizierteste Bewegungsablauf sei. Man müsse über 300 Dinge berücksichtigen. Ich finde ja, es gibt beim Golf eine Sache, die viel wichtiger als die ganze Biomechanik und all diese technischen Dinge sind, die wir angeblich anwenden müssen, um einen Golfschlag auszuführen. Und das ist das […]

Mehr Aufmerksamkeit

Der Golfsport, gerade in Deutschland, leidet unter der sehr dünnen Medienpräsenz. Als Martin Kaymer letzten Sommer die US Open gewann, war die Abfahrt des Mannschaftsbusses der Fußballer bei der WM zum ersten Gruppenspiel wichtiger. Wenn überhaupt wurden Golfergebnisse und Erfolge immer mal knapp und kurz präsentiert. Diese mangelnde Präsenz ist ein Hauptgrund, warum es in […]

Von den Besten lernen

… heißt oft siegen lernen. Sagt man. Die besten Golfer der Welt sind gerade beim Masters, in Augusta. Da kann man eine ganze Menge lernen. Nicht nur, weil dort die besten Spieler der Welt aufteen. Sondern auch in vielerlei Hinsicht. Die meisten dieser sehr traditionsreichen Dinge, die man wissen muss oder auch nicht, kennt ihr […]

Ist es so kompliziert

Oder wird es uns nur als so kompliziert dargestellt? Immer wieder liest man, dass der Golfschwung der wohl zweitkomplizierteste Bewegungsablauf nach Stabhochsprung sei. Und wenn eine Sportart dermaßen kompliziert ist, sollte man doch entsprechend ausgebildete Lehrer/Trainer haben.

Erste Trainingsstunde 2015

Golf ist eine der Sportarten, von der man sagt „Viel hilft viel“. Sprich, viel Training hilft viel. Meinen guten Vorsätzen fürs neue Jahr direkt untreu werdend, hatte ich die letzten Wochen doch wieder  keinen Golfschläger in der Hand. Bis heute. Bis ich im GC Seediner See bei Peter Owens die erste Trainerstunde hatte. Wie angekündigt, […]

Länger ist nicht alles

Die aktuellen Werbeposts und -Kampagnen im Golf (ach eigentlich alle), lesen sich, wie Viagra-Spams. Länger, noch länger, noch viel länger (also ausdauernder). Und überhaupt noch viel, viel länger. 10 Yards mit einem neuen Schlägersatz, 15 Yards mit dem neuen Super-und-Besser-als-letztes-jahrDriver. Kommt es mir nur so vor oder ist (fast) das gesamte Golfmarketing nur auf „Länger“ aufgebaut? […]

Volkssport werden wir wohl nicht mehr

Das der Golfsport hierzulande an mangelnder (medialer) Aufmerksamkeit leidet, hat wohl viele Gründe. Wenn selbst große sportliche Erfolge wie der USOpen Sieg oder Der Sieg beim Players von Martin Kaymer, die zahlreichen Siege (inkl. Gesamtsieg, zwei Majors etc) von Bernhard Langer auf der Champions Tour oder jetzt der Sieg von Marcel Siem beim BMW Masters […]